Informationsveranstaltung (c) RynioProductions@istockphoto

Informationen für pädagogische Fachkräfte

Tagespflegeperson − eine Tätigkeit für mich?

Qualifizierungskurs für pädagogische Fachkräfte (80 Unterrichtsstunden)

Sie sind Pädagog*in oder Erzieher*in? Oder haben einen anderen anerkannten pädagogischen Fachabschluss? Eine Übersicht zur Anerkennung der pädagogischen Berufe finden Sie hier eine Übersicht (PDF).

Dann können Sie in einer verkürzten Qualifizierung die fachlichen Voraussetzungen schaffen, um eine Pflegeerlaubnis zu erhalten und Kindertagespflegeperson zu werden. Die Qualifizierung umfasst 80 Ustd. und richtet sich nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI).

Worum geht es in dem Kurs?

Um Sie: Sie setzen sich mit ihrer Rolle als Kindertagespflegeperson auseinander und lernen die rechtlichen und pädagogischen Rahmenbedingungen kennen, die für Ihre neue berufliche Tätigkeit wichtig sind. Wie baue ich meine Kindertagespflegestelle auf? Was bedeutet es, selbstständig zu arbeiten? Wie gelingt mir ein eigenes Marketing? Was ist (m)ein Businessplan?

Um das Kind:  Wie gestalte ich die ersten Tage und Wochen des Kindes in „meiner“  Kindertagespflegestelle (im Unterschied zur Kindertagesstätte)?  Wie unterstütze ich die frühkindliche Entwicklung gut? Wie beobachte und reflektiere ich alleine, ohne Kolleg*innen vor Ort, das Kind und mein Handeln? Und was heißt es, dass das Kind die prägende Zeit seiner frühen Kindheit in zwei Familien – in seiner eigenen und in „meiner“ Kindertagespflegestelle –verbringt?? 

Um die Eltern: Wie etabliere ich eine offene, transparente und vertrauensvolle Kommunikation mit den Eltern? Was ist in Konfliktsituationen zu beachten, um zu guten Lösungen zu  kommen? Wie etabliere und pflege ich eine gute Erziehungspartnerschaft?

Veranstaltungszeitraum 
siehe Termine der Informationsabende

Zertifikat 

Nach vollständiger Absolvierung des Kurses erhalten Sie vom Bundesverband für Kindertagespflege e.V. ein Zertifikat.  Dieses Zertifikat ist eine Voraussetzung für die Vermittlung von Tagespflegekindern durch das Netzwerk Kindertagespflege Bonn.

Sie sind interessiert? Dann geht’s so weiter:

Melden Sie sich für den Informationsabend zu diesem Kurs an
Besuchen Sie den Informationsabend und stellen Sie Ihre Fragen!
Für Interessierte aus Bonn vereinbart eine Fachberaterin mit Ihnen ein Gespräch. In diesem gewinnen Sie einen noch genaueren Eindruck der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson – und die Fachberaterin lernt Sie und Ihre Voraussetzungen für die Kindertagespflege kennen. Auf der Basis dieses Gespräches wird eine Empfehlung für Ihre Teilnahme am Kurs erstellt.
Haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich bitte bei: Antje Zebula, 0228/22 06 04,
kindertagespflege@werkstatt-friedenserziehung.de

Katholisches Bildungswerk Bonn
(KBW)

Eva-Maria Wallraf
Kasernenstraße 60
53113 Bonn

Familienbildung Werkstatt Friedenserziehung (WEF)

Antje Zebula
Dyroffstraße 2
53113 Bonn

gefördert durch

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Europäischer Sozialfonds
Europäische Union
Frühe Chancen