Freie Plätze! Sondermodul „Herausforderung Großtagespflege“ (30 Ustd) " /> Netzwerk Kindertagespflege Bonn | <span style="color: #339900;"> <b> Freie Plätze!</b></span> Sondermodul „Herausforderung Großtagespflege“ (30 Ustd)

Freie Plätze! Sondermodul „Herausforderung Großtagespflege“ (30 Ustd)

15.08.22, 09:00 - 07.11.22, 21:45

  • Fort- und Weiterbildung für Kindertagespflegepersonen

Kath. Bildungswerk Bonn

Kasernenstr. 60
53111 Bonn

Mo, den 15.08.2022 bis Mo, den 07.11.2022 Frühzeitige Anmeldung erforderlich!

Die Großtagespflege

Mit dem Ausbau der Kinderbetreuung wird auch immer häufiger die Betreuung von  Kleinkindern in Großtagespflegestellen angeboten, in denen bis zu neun Kindern von zwei Kindertagespflegepersonen und evtl. einer Vertretungskraft betreut werden. Dabei soll der familienähnliche Charakter, der die Kindertagespflege auszeichnet, erhalten bleiben und Großtagespflege ein eigenständiges Profil bilden. Aus Sicht des Kindes ist es wichtig, dass es gerade in der Großtagespflege eine verlässliche Bezugsperson gibt.

Das Arbeiten in der Großtagespflege stellt an die Kindertagespflegeperson besondere  fachliche Anforderungen in unterschiedlichen Bereichen. Spezielle Kenntnisse sowohl im pädagogischen als auch rechtlichen und kaufmännischen Bereich sind notwendig. Die dort tätigen Kindertagespflegepersonen stehen in wirtschaftlicher Abhängigkeit zueinander. Daher empfiehlt es sich, klare Absprachen und Vereinbarungen zu treffen und auf der  Basis einer pädagogischen Konzeption und eines Profils der Kindertagespflege eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

Das Arbeiten im Team stellt Anforderungen an die Kooperationsfähigkeit der  Kindertagespflegepersonen und im Mittelpunkt steht die verantwortungsvolle pädagogische Gestaltung des Alltags, die die individuelle Betreuung des Kleinkindes in der Gruppe stets im Blick hält. 

Weitere Informationen und alle Termine siehe Ausschreibung

zur Druckansicht