Wartelistenplatz möglich! Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Rhythmus und Musik (6 Ustd)" /> Netzwerk Kindertagespflege Bonn | Ausgebucht! <span style="color: #339900;"> <b> Wartelistenplatz möglich!</b></span> Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Rhythmus und Musik (6 Ustd)

Ausgebucht! Wartelistenplatz möglich! Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Rhythmus und Musik (6 Ustd)

10.08.22, 19:30 - 10.08.22, 21:45

  • Fort- und Weiterbildung für Kindertagespflegepersonen

Kath. Bildungswerk Bonn, Kasernenstr. 60, 53111 Bonn

Mi, 10.08.2022 und Mi, 31.08.2022, 19.30 – 21.45 Uhr

Die sprachliche Bildung hat einen besonderen Stellenwert im gesetzlichen Bildungsauftrag. 
Sprache ist nachweislich als Denk- und Verständigungswerkzeug der Schlüssel zur Bildung. Den Sprachlernprozess begleiten, anregen, ihn strukturiert zu beobachten und zu dokumentieren ist somit eine Hauptaufgabe während des pädagogischen Alltags in der Kindertagespflege.

Im Sondermodul „Sprachbildung“ werden in 26 Unterrichtsstunden verschiedene Aspekte des Sprachlernprozesses beleuchtet und mit in der Praxis umsetzbaren Aktionen und Methoden untermauert. Die Module sind auch einzeln und in individueller zeitlicher Reihenfolge buchbar. 

Werden alle Module besucht, bekommen Sie das Zertifikat „Alltagsintegrierte Sprachbildung in der Kindertagespflege“ ausgehändigt.

Modul 2: Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Rhythmus und Musik (6 Ustd)
Junge Kinder können sich nachweislich durch Musik und Bewegung leichter mitteilen als durch Sprache. Über Rhythmus und Bewegung lernen sie Sprache dabei spielerisch mit Spaß und Freude. Außerdem werden durch das gemeinsame Singen, Tanzen und Musizieren unter anderem das Einfühlungsvermögen, die Kommunikationsfähigkeit, Ausdauer und Motorik gestärkt. Musik und Rhythmus sind quasi ganzheitliche Booster für die Entwicklung der Kinder und für uns sind sie wertvolle Instrumente im pädagogischen Tagespflegealltag.
In dieser Fachfortbildung beleuchten wir die Elemente Musik und Rhythmus im Hinblick auf ihre unterstützende Rolle in der alltagsintegrierten Sprachbildung: Welche Finger- oder Zehenspiele fördern die Lautbildung? Gibt es ein richtiges und ein falsches Singen und Sprechen mit Kindern? 

Welche Materialien und Instrumente sind für meine Tageskinder geeignet? Welche Tanzmusik ist förderlich, welche nicht?

Diese und weitere Fragen können geklärt und viele Ideen und sprachförderliche Methoden mit in den Tagespflegealltag genommen werden.


Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Rhythmus und Musik (6 Ustd)
Mittwoch, 10.08.2022 und Mittwoch, 31.08.2022, 19.30 – 21.45 Uhr
Leitung: Heike Pleuger, Kindheitspädagogin (B.A.), Erzieherin
Teiln.-Beitrag: 18,00 €
Ort: Kath. Bildungswerk Bonn, Kasernenstr. 60, 53111 Bonn
Anmeldung: https://bildung.erzbistum-koeln.de/bw-bonn/themen/qualifizierung/ktp-bonn

Zur Ausschreibung